81677 München

Tolles Sportstudio - Ladengeschäft zur Eigennutzung oder Kapitalanlage in München-Bogenhausen!

Objekt-Nr.:
AJ-1303
Kaufpreis:
498.000 €
Gesamtfläche:
ca. 137 m2
Nutzfläche:
ca. 137 m2
Verkaufsfläche:
ca. 137 m2
Zimmer:
4
Stellplätze:
2
Baujahr:
1982
Anz. Etagen:
6
Provision:
5,95 % (incl. 19% Mwst.) Käuferprovision
 
 
 

Objektbeschreibung

Die Gewerbefläche/Ladengeschäft befindet sich im Erdgeschoss eines sechsgeschossigem Wohn- und Geschäftshauses und erstreckt sich auf ca.137 m². Aktuell verfügt es über einen kleinen abgesenkten Empfangs- & Eingangsbereich, der durch einer Treppe zum großen Trainingsraum verbunden ist. Im hinteren Bereich des Trainingsraumes gelangen Sie in die Umkleidekabine für die Männer. Am Empfangsbereich vorbei gelangen Sie auf der rechten Seite zu zwei WCs, einem Lager sowie die Umkleidekabine für die Frauen mit jeweiligem Duschbereich.

Für den jetzigen Mieter wurde die Gewerbeeinheit umfangreich umgebaut bzw. saniert. Die Räume wirken hell, freundlich und sehr gepflegt. Das Sportstudio verfügt über ausreichende Sanitäranlagen für Damen und Herren. Die Schaufensterfronten wurden abgeklebt und sind somit von außen nicht einsehbar. Die großen Schaufensterfronten gehen zur Straße und zum Innenhof. Zu der Immobilie selber gehören noch zwei TG-Stellplätze und sind im Angebotspreis inkludiert.

Im Moment befindet sich in dieser Gewerbeeinheit eine Taekwando-Schule. Der Mietvertrag läuft am 15.10.2017 aus. Sollten Sie die Gewerbeeinheit als Kapitalanlage erwerben wollen, so können Sie mit dem derzeitigen Mieter die Mietkonditionen nach Ablauf des Mietvertrages zum 15.10.2017 verhandeln. Auch können Sie die Gewerbeeinheit an einen anderen Mietinteressenten vermieten. Nach unserer Einschätzung ist von einer Nettokalt-Monatsmiete von ca. 2.800,- Euro auszugehen.

 

Ausstattung

Einige Highlights im Überblick:

  • zur Eigennutzung oder zur Kapitalanlage
  • große Schaufenster straßen- und hofseitig
  • derzeit helles und freundliches Sportstudio
  • alles perfekt renoviert, sehr guter optischer Zustand
  • gute Lage, beste Verkehrsanbindungen
  • zwei TG-Stellplätze

Lagebeschreibung

Wenn man von Bogenhausen spricht, dann vornehmlich von der Prinzregentenstraße und von noblen Villen. Doch der nordöstliche Stadtteil bietet in manchen Vierteln auch ein ganz anderes Bild: moderne Wohn- und Bürogebäude, große Wohnsiedlungen und Hochhäuser, weitläufige Wiesen und Grünflächen.

Am Übergang von dicht bebauter Innenstadt ins Umland ist Bogenhausen einer der vielfältigsten Stadtbezirke. Nach und nach weichen die Gründerzeitbauten und noblen Villen den Wohnblocks aus der Nachkriegszeit und großzügigen Grünanlagen. Für alle, die mehr Ruhe suchen, als die Isarvorstadt, Schwabing oder Haidhausen bieten können, mag Bogenhausen eine willkommene Alternative sein. An vielen Ecken des Stadtbezirks merkt man gar nicht, dass man sich immer noch in einer Millionenstadt befindet.

Bogenhausen liegt im nordöstlichen Teil der Stadt und erstreckt sich vom Rand der Innenstadt bis zur Stadtgrenze. Im Westen wird der Stadtteil von der Isar, im Süden von Haidhausen und Berg am Laim und im Osten durch das Riemer Reitgelände begrenzt. Der Mittlere Ring trennt entlang des Richard-Strauss-Tunnels Alt-Bogenhausen vom übrigen Stadtteil. Vom Ostbahnhof führt die S8 Richtung Flughafen durch die Außenbereiche Bogenhausens. Die U4 (Haltestelle Prinzregentenplatz) und einige Trambahnlinien binden das Viertel an die Innenstadt an.

Am Leuchtenbergring, der nur 8 Gehminuten vom Objekt entfernt liegt, sind die S-Bahn-Linien S2, S3, S4, S6 und S8 vorhanden. Ebenso wird die nahe liegende Haltestelle Prinzregentenplatz von der U-Bahn-Linie U4 und den Bussen 54, 100 und N43 angefahren. Die am nächsten gelegene Bushaltestelle ist die in der Einsteinstraße mit der Anbindung 59 die nur zwei Gehminuten von der Immobilie entfernt liegt und die Tram Station Einsteinstraße die gerade mal vier Gehminuten entfernt liegt und an die Linie 25 anknüpft.

 

Grundrisspläne

Energieausweis

Energiebalken
Energieausweistyp:
Verbrauchsausweis
Gültig bis:
18.06.2018
Baujahr des Gebäudes:
1982
Wesentlicher Energieträger:
Fernwärme
Energieverbrauchkennwert:
89.00 kWh/m2
Energieeffizienzklasse:
C
 

Sonstige Angaben

Es liegt ein Energieverbrauchsausweis vor. Dieser ist gültig bis 18.6.2018. Endenergieverbrauch beträgt 89.00 kwh/(m²*a). Wesentlicher Energieträger der Heizung ist Fernwärme. Das Baujahr des Objekts lt. Energieausweis ist 1982.

Interesse? Dann senden Sie uns Ihre Anfrage...

Gerne übersenden wir Ihnen unser ausführliches Exposé mit einer detaillierten Beschreibung des Objektes samt Planunterlagen.