Wie finde ich den richtigen Immobilienmakler?

17.06.2020

Frage an Kathrin Röthig: Welches Maklerbüro ist für mich die richtige Wahl?

Wenn Sie Ihre Immobilie verkaufen möchten ist eine der wichtigsten Fragen: Für welchen Makler soll ich mich entscheiden. Ist das große Maklerbüro mit dem internationalen Netzwerk der richtige Partner oder wäre doch das kleinere Immobiliengeschäft vor Ort die bessere Wahl. Ich – Kathrin Röthig – habe in meiner über 21-jährigen Tätigkeit als Maklerin beide Varianten kennen gelernt und berichte heute gerne über meine Erfahrungen von großen und kleineren „Immobilienmarken“.


Internationale Größe und lokaler „Heroe“.

Mein Mann Thomas Röthig und ich haben 1999 bei RE/MAX, dem damals größten Franchiseunternehmen für Immobilien, eine Lizenz für unser Büro in München erworben. Uns hat die Idee eines weltweiten Netzwerks verbunden mit einer starken, bekannten Marke begeistert. Und ich muss auch sagen, dass wir durch die Zusammenarbeit mit RE/MAX sehr viele Kontakte nicht nur in Deutschland, sondern auch im Ausland knüpfen konnten. Grundsätzlich brachte uns aber die bekannte Marke als solches keinen Mehrwert und auch das internationale Netzwerk nutzte uns im täglichen Münchner Maklerbusiness nicht besonders viel – außer wenn ein Kunde eine Auslandsimmobilie zu verkaufen hatte. Thomas und ich konnten jedoch – wie mit allem was man erlebt – durch diese Zusammenarbeit viele Erfahrungen sammeln, nicht nur überregional sondern auch weltweit. Deswegen ist es für mich heute kein Problem meine Kunden bei der Suche nach ihrer Traumimmobilie im Ausland zu unterstützen und zu begleiten – egal ob es sich um einen Verkauf oder Kauf handelt.

Aus meiner Sicht ist das größte Manko solcher großen Maklerbüros der ständige Wechsel der angestellten Mitarbeiter. In diesen Systemen herrscht oft eine große Fluktuation und ein immenser Konkurrenzdruck. Es fehlt an Ruhe und Stetigkeit und der Käufer oder Verkäufer hat es häufig mit immer wieder wechselnden Maklern zu tun.

Im Laufe der Zeit stellten wir fest, dass es für die Kunden viel wichtiger ist einen zuverlässigen und integren Ansprechpartner zu haben, denn Vertrauen ist eine wichtige Grundlage im Immobiliengeschäft, schließlich geht es um größere Vermögenswerte und interne Informationen. Es wurde uns immer klarer, dass wir unsere eigene Marke stärken sollten und so begannen wir damit unsere Strategie komplett neu auszurichten. Dabei kam deutlich zum Vorschein, dass wir den Fokus auf uns selber richten mußten, auf Kathrin Röthig und Thomas Röthig – wir wollten nicht mehr hinter einer fremden Marke stehen. Zu diesem Zeitpunkt entwickelte sich auch unser Grundprinzip: der Röthig-Chefservice für ausnahmslos jeden Kunden!


Engagement, Energie und Ehrgeiz für das eigene Unternehmen.

Wir sind heute tatsächlich kein kleines Unternehmen mehr: Unsere sechs festangestellten Mitarbeiter und fünf Auszubildenden liegen uns sehr am Herzen, denn wir verstehen uns als Familienunternehmen und so gehen wir im Büro auch miteinander um. Dazu gehört übrigens auch unser Bürohund Ella. Aber das nur am Rande. Es ist für meinen Mann und mich wichtig, dass wir immer mit einem eingespielten Team zusammen arbeiten können.

Denn wenn man sich gut kennt, kann man sich auch aufeinander verlassen. Dies gilt auch im Bereich unserer externen Dienstleister, wie beispielsweise unsere Fotografen oder unsere Homestagerin. Auch das schafft Vertrauen, Zusammenhalt und Solidarität. Dazu kommt, dass wir tatsächlich seit über 20 Jahren auf dem Münchner Immobilienmarkt zuhause sind. Hier kennen wir uns aus. Und wir sind in der Lage jede Immobilie, die uns anvertraut wird, individuell und persönlich zu betreuen und vor allem bestmöglich zu verkaufen. Das Entscheidende für uns ist aber, dass wir niemandem verpflichtet und von niemandem abhängig sind. Dadurch können mein Mann Thomas und ich jeden Tag aufs Neue frei und unabhängig das Beste für unsere Kunden realisieren – das ist für uns der eigentliche Auftrag eines guten Maklers. Denn am Ende verkauft nicht eine Marke die Immobilie, sondern der Mensch der dahinter steht.

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung