67434 Neustadt an der Weinstraße

Neustadt a. d. Weinstraße - Gepflegtes Mehrfamilienhaus in Innenstadtlage mit zusätzlichem Potenzial!

neu
Objekt-Nr.:
LS-2228
Kaufpreis:
1.000.000 €
Wohnfläche:
ca. 483 m2
Grundstück:
ca. 510 m2
Zimmer:
17
Baujahr:
1924
Anz. Etagen:
4
Provision:
3,57% inkl. gesetzl. Mehrwertsteuer (Bieter-/Käuferprovision)
 
 
 

Objektbeschreibung

Ein seltenes Angebot – denkmalgeschütztes, ehemaliges Apothekerhaus mit viel Potenzial aus dem Jahre 1924, verbunden mit einem Mittel- und Rückgebäude, welche jeweils vor 1900 erbaut wurden und nicht unter Denkmalschutz stehen.

Ihr Vorteil ist, dass die Wohneinheiten und die Gewerbeeinheit im ersten Obergeschoss im Vorderhaus derzeit frei sind. Somit haben Sie vollen Zugriff auf die einzelnen Einheiten und können Ihre individuellen Pläne umsetzen. Das Vorderhaus verfügt insgesamt über eine Wohn- und Gewerbefläche von ca. 483 m². Das Mittel- und Rückgebäude mit einer Gesamtfläche von ca. 219 m² sind stark sanierungsbedürftig, hier ist der Ansatz des Abrisses mit anschließendem Neubau eine attraktive Möglichkeit das vorhandene Potenzial in Abstimmung mit der Baubehörde auszuschöpfen.

Das zu verkaufende Anwesen beinhaltet zudem einen großflächigen Innenhof. In diesen gelangt man über das Einfahrtstor, welches sich auf der Vorderseite des Gebäudes befindet. Im Innenhof befindet sich zusätzlich zu den vorhandenen Außenstellplätzen eine Tiefgarage. Diese wurde 1967 erbaut und bietet Platz für zwei Autos.

Das das Vorderhaus besteht aus vier Etagen. Im Erdgeschoss befindet sich ein Tattoo Studio, welches über eine Fläche von ca. 96 m² verfügt. Im ersten Obergeschoss ist eine weitere Gewerbeeinheit mit einer Fläche von ca. 139 m² untergebracht. Zudem verfügt das Haus über zwei großzügige Wohnungen mit jeweils eigenem Kellerabteil mit den Größen von ca. 130 m² und ca. 118 m² und gut geschnittenen Zimmern. Abgerundet wird das Platzangebot von einem nicht ausgebauten Dachspitz, welcher viel Stauraum und Lagerfläche bietet.

Beheizt wird das Haus über eine zentrale Gas-Heizung, die Warmwasserversorgung wird über einzelne Gasthermen bzw. über elektrische Durchlauferhitzer sichergestellt. Die Gewerbeeinheiten verfügen über einen pflegeleichten Laminatboden, die Wohneinheiten sind mit hochwertigem Parkettboden versehen. Die Grundrisse sind durchdacht und bieten Räume mit guter Wohnqualität.

Fazit: Eine besondere Immobilie mit eigener Geschichte und viel Potenzial in gesuchter Lage in Neustadt an der Weinstraße.

Gerne stellen wir Ihnen auf Anfrage weitere Unterlagen und Informationen bereit, auch für ein persönliches Gespräch oder einen Termin vor Ort stehen wir gerne zu Ihrer Verfügung.

 

Video

Ausstattung

EINIGE HIGHLIGHTS IM ÜBERBLICK

  • Denkmalgeschützes ehemaliges Apothekerhaus 1924 erbaut
  • zusätzliches Mittel- und Rückgebäude, vor 1900 erbaut
  • beliebte und zentrale Lage in Neustadt an der Weinstraße
  • 2 Wohneinheiten + 2 Gewerbeeinheiten im Vorderhaus
  • 2 Garagenstellplätze
  • großflächiger Innenhof
  • hervorragende Verkehrsanbindung und Einkaufsmöglichkeiten
  • u.v.m.

Lagebeschreibung

Das Mehrfamilienhaus befindet sich in zentraler Innenstadtlage in der Kernstadt von Neustadt an der Weinstraße in Rheinland-Pfalz. Neustadt liegt etwa 30 km südwestlich von Ludwigshafen am Rhein/Mannheim entfernt und ist, nicht nur aufgrund der Lage in der wirtschaftlich starken Metropolregion Rhein-Neckar eines der beliebtesten Mittelzentren in Reinland-Pfalz. Neustadt ist mit ca. 54.000 Einwohnern eine kreisfreie Stadt und der Mittelpunkt der Deutschen Weinstraße und wurde bereits mehrfach als „1a-Einkaufsstadt“ vom Fachverlag „markt intern“ ausgezeichnet.

Der Fremdenverkehrsort ist mit rund 2300 Hektar Rebfläche die größte Weinbau-betreibende Gemeinde Deutschlands und bietet vielfältige Freizeitmöglichkeiten durch den nahe gelegenen Pfälzerwald.

Der Charme dieser Stadt liegt in der naturnahen und doch zentralen Lage, alle sozialen Einrichtungen sowie Einkaufsmöglichkeiten befinden sich in naher Umgebung.

Einkaufsmöglichkeiten sind vom kleinen Einzelhändler bis zum großen Discounter zahlreich vorhanden. Alle Geschäfte des täglichen Lebensbedarfs sind in der unmittelbaren Umgebung vorhanden. Auch Drogerien und Apotheken befinden sich in unmittelbarer Nähe.

Die Stadt bietet eine Fülle an Möglichkeiten, die Freizeit zu genießen. Zahlreiche Restaurants und Cafés finden sich hier.

Aufgrund der guten Erreichbarkeit von Schulen und Kindergärten ist die Kernstadt von Neustadt an der Weinstraße auch als Wohnlage gleichermaßen attraktiv und gesucht.

An das öffentliche Verkehrsnetz ist das Objekt ebenfalls sehr gut angebunden. Den Hauptbahnhof Neustadt (Weinstr) erreicht man fußläufig in ca. 3 Minuten. Neben überregionalen Zugverbindungen verkehren hier die S1(Homburg), S2 (Kaiserslauter), S3 (Karlsruhe), sowie die S4 (Germersheim). Auch an den Individualverkehr ist Neustadt durch zwei BAB-Anschlüsse östlich zur A 65 sehr gut erschlossen und im gesamten Rhein-Neckar-Dreieck schnell und unkompliziert erreichbar. Der Flughafen City Airport Mannheim ist ca. 40 Fahrt mit dem Auto entfernt.

 

Grundrisspläne

Sonstige Angaben

Erläuterungen zum Ablauf des Bieterverfahrens:

Der Verkauf erfolgt im Bieterverfahren. Das Bieterverfahren ist keine Auktion. Der Verkäufer ist frei in seiner Entscheidung, ob er das Angebot annimmt. Auch sind Sie als Käufer nach Abgabe des Angebotes bis zum Notartermin frei. Sie sind durch die Abgabe des Angebotes nicht gebunden. Es handelt sich um eine Kaufabsichtserklärung Ihrerseits zu dem von Ihnen genannten Kaufpreisangebot.

Wenn Sie dieses Mehrfamilienhaus kaufen wollen, geben Sie ein schriftliches Gebot ab. Dieses Gebot soll dem maximalen Preis entsprechen, den Sie bereit sind, für das Objekt zu zahlen!

Sollte der Eigentümer eines der Gebote für angemessen halten, behalten wir uns vor, das Gebotsverfahren abzuschließen. Wir empfehlen daher zeitnah Angebote abzugeben.

Der Mindestgebotspreis für das Mehrfamilienhaus liegt bei € 1.000.000,-.

Das Angebot ist bei uns schriftlich abzugeben. Dieses können Sie per Email an office@roethig-immobilien.de, per Fax. an 089-997 297-38 oder mit der Post, an RÖTHIG & RÖTHIG, REM Real Estate Management GmbH & Co. KG, Pienzenauerstraße 2 in 81679 München senden. Die Gebote reichen wir an den Eigentümer weiter.

Der Eigentümer wird dann entscheiden, ob er das Angebot annimmt. Wenn dieser das Angebot annimmt, wird ein Notartermin vereinbart. Sollten Sie die Finanzierung noch nicht geklärt haben, muss dies zwischenzeitlich erfolgen. Erst mit dem Notarvertrag sind Sie und der Verkäufer gebunden. Auch erst mit Kaufvertragsabschluss fällt die Bieter-/Käuferprovision an.

Die Bieter-/Käuferprovision beträgt im Falle des tatsächlichen käuflichen Erwerbs 3,57% Bieter-/Käuferprovision einschließlich Mehrwertsteuer. Berechnungsgrundlage ist der Kaufpreis, fällig mit Abschluss des Kaufvertrages. Für Sie fallen bis zum tatsächlichen Kauf und der Beurkundung selbstverständlich keine Kosten an. Haben Sie weitere Fragen zum Ablauf des Bieterverfahrens? Bitte kontaktieren Sie uns!

Interesse? Dann senden Sie uns Ihre Anfrage...

Gerne übersenden wir Ihnen unser ausführliches Exposé mit einer detaillierten Beschreibung des Objektes samt Planunterlagen.

 
 

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung