78239 Rielasingen

Großes Grundstück mit Bürogebäude, Lager-/Logistikhallen und guter Anbindung! Ideale Lage am Dreiländereck!

Objekt-Nr.:
LS-2148
Kaufpreis:
2.500.000 €
Gesamtfläche:
ca. 17.775 m2
Lagerfläche:
ca. 3.248 m2
Provision:
provisionsfrei
 
 
 

Objektbeschreibung

Das hier exklusiv und provisionsfrei von uns angebotene ca. 17.775 m² große Grundstück unweit der Schweizer Grenze bietet sich ideal als neuer Standort für Ihr Unternehmen an!

Das Grundstück ist bebaut mit Lager-/Logistikhallen, Bürogebäuden einer Werkstatt und einer Selbstbetankungsanlage und verfügt über Parkflächen und Grünanlagen. Das gesamte Objekt ist derzeit an verschiedene Unternehmen vermietet.

Der Standort ist durch die Lage nahe am Dreiländereck und die gute Verkehrsanbindung perfekt für Logistik und Transportunternehmen. Auch eine Umgestaltung zur Nutzung als Rasthof wäre hier denkbar.

Auch wenn Sie selbst kein Gewerbe betreiben, haben Sie hier die Chance auf ein Renditeobjekt in der D-A-CH Region mit viel Potenzial!

 

Ausstattung

  • ideale Lage am Dreiländereck
  • bietet optimalen Gewerbestandort
  • unmittelbare Grenznähe zur Schweiz, ca. 500 m
  • nächster Autobahnanschluss mit dem Auto oder LKW weniger als 10 Minuten entfernt
  • Schnelle Anbindung zum Bahnhof in Singen, ca. 25 Minuten
  • öffentliche Verkehrsmittel in unmittelbarer Nähe
  • Umgestaltung zur Nutzung als Rasthof möglich
  • Neubebauung geregelt durch § 35 BauGB

Lagebeschreibung

Rielasingen-Worblingen ist eine Gemeinde im Landkreis Konstanz in Baden-Württemberg südlich von Singen, unmittelbar an der Schweizer Grenze. In Blickweite gegen Norden liegen die Hegau-Vulkane, nach Süden hin sind die Alpen bei guter Fernsicht zum Greifen nah.

Die Gemeinde ist durch seine Lage ein direkter Knotenpunkt der Region und bietet einen optimalen Gewerbestandort. Es ist unter anderem eine der wichtigsten Nord-Süd-Achsen und ein wichtiger Standortvorteil durch die Nahtstelle zwischen Deutschland, Österreich, Schweiz und dem Fürstentum Lichtenstein.

Klare Vorteile bietet die gute Verkehrsanbindung an die Autobahn A81 Bodensee-Stuttgart, welche mit dem Auto oder LKW in weniger als 10 Minuten zu erreichen sind. Diese führt von Würzburg über Heilbronn, Stuttgart und Singen bis kurz vor die schweizerische Grenze bei Gottmadingen. Des Weiteren sind die Rheintalautobahn A14, die Bundesstraße B31 sowie die Bundesautobahn A96 bestens zu erreichen. Die Autobahn A96 erreicht man über die A81 in ca. 15 - 20 min und führt von Oberrhein über Singen, Lindau und Kempten bis zum Anschluss an die Autobahn München – Salzburg.

Durch die ideale Lage des Dreiländerecks profitiert man unter anderem von der Nähe zur Schweizer Grenze. Diese erreicht man in lediglich ca. 2 Minuten. Eine ca. 45-minütige Autofahrt entfernt befindet sich der Züricher Flughafen. In ca. 1 1/2 Stunden erreicht man die Österreichische Grenze, welche direkt von der deutschen Bundesautobahn A96 angefahren werden kann.

Eine gute Verbindung an den öffentlichen Nahverkehr rundet das Paket ab. Der Linienbus 7349, welcher ca. 5 min fußläufig entfernt liegt, sowie auch der Linienbus 7362 mit ca. 15 min Fußweg, liegen nur einen Katzensprung vom Objekt entfernt. Mit beiden Bussen erreicht man in ca. 15 min den Hauptbahnhof, Singen (Hohentwiel), sowie auch das Stadtzentrum von Singen. Vor Ort verkehrt die Regionalbahn „Seehas“ im 1/2 Stunden-Takt in die nähere Umgebung.

 

Grundrisspläne

Sonstige Angaben

Erläuterungen zum Ablauf des Bieterverfahrens:

Der Verkauf erfolgt im Bieterverfahren. Das Bieterverfahren ist keine Auktion. Der Verkäufer ist frei in seiner Entscheidung, ob er das Angebot annimmt. Auch sind Sie als Käufer nach Abgabe des Angebotes bis zum Notartermin frei. Sie sind durch die Abgabe des Angebotes nicht gebunden. Es handelt sich um eine Kaufabsichtserklärung Ihrerseits zu dem von Ihnen genannten Kaufpreisangebot.

Wenn Sie dieses Objekt kaufen wollen, geben Sie ein schriftliches Gebot ab. Dieses Gebot soll dem maximalen Preis entsprechen, den Sie bereit sind, für das Objekt zu zahlen!

Sollte der Eigentümer eines der Gebote für angemessen halten, behalten wir uns vor, das Gebotsverfahren abzuschließen. Wir empfehlen daher zeitnah Angebote abzugeben. Selbstverständlich haben Sie ausreichend Zeit um dann Ihren Angebotspreis zu kalkulieren.

Der Mindestgebotspreis für das Objekt liegt bei € 2.500.000,-

Das Angebot ist bei uns schriftlich abzugeben. Dieses können Sie per Email an office@roethig-immobilien.de, per Fax. an 089-997 297-38 oder mit der Post, an RÖTHIG & RÖTHIG, REM Real Estate Management GmbH & Co. KG, Pienzenauerstraße 2 in 81679 München senden. Die Gebote reichen wir an den Eigentümer weiter.

Der Eigentümer wird dann entscheiden, ob er das Angebot annimmt. Wenn dieser das Angebot annimmt, wird ein Notartermin vereinbart. Sollten Sie die Finanzierung noch nicht geklärt haben, muss dies zwischenzeitlich erfolgen. Erst mit dem Notarvertrag sind Sie und der Verkäufer gebunden.

Haben Sie weitere Fragen zum Ablauf des Bieterverfahrens? Bitte kontaktieren Sie uns!

Interesse? Dann senden Sie uns Ihre Anfrage...

Gerne übersenden wir Ihnen unser ausführliches Exposé mit einer detaillierten Beschreibung des Objektes samt Planunterlagen.

 
 
 
 
 
 
 
 
 

Daten­schutz­ein­stellungen

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. Karten, Videos oder Analysewerkzeuge, welche alle dazu genutzt werden können, Daten über Ihr Verhalten zu sammeln. Dabei werden von den externen Komponenten auch Cookies gesetzt. Die Einwilligung zur Nutzung der Komponenten können Sie jederzeit widerrufen.
Mehr dazu in unserer Datenschutzerklärung